Montag, 6. Oktober 2014

Erfreulicher Rundenauftakt für beide U17-Teams

Nach einer langen Vorbereitung (auch bedingt durch Spielverlegungen zu Rundenbeginn) und einer Eingewöhnungsphase nach dem Zusammenschluss mit den Rafelder Jungs starteten beide U17-Teams am letzten Septemberwochenende erfolgreich in die neue Saison. Nach vier Spielen in zehn Tagen rangiert die U17/1 mit zehn Punkten auf dem 1. Tabellenplatz. Einem souveränen 5:0- Sieg gegen die SG Grettstadt folgte ein 2:1- Willenssieg (nach 0:1- Rückstand) gegen die JFG Haßfurter Maintal. Im dritten Spiel erkämpfte die Truppe gegen bärenstarke Gochsheimer ein 1:1, ehe am vergangen Sonntag ein glanzloser 2:1- Sieg gegen die SG Essleben folgte. Bedenkt man, dass trotz einer sehr zufriedenstellenden Punktezahl hinsichtlich der Leistung noch gehörig Luft nach oben ist, kann man zuversichtlich auf die nächsten Spiele blicken.

Die U17/2 siegte im ersten Rundenspiel mit 5:2 gegen die SG Arnstein, verlor eine Woche später mit 2:5 gegen die SG Wülfershauen. Am 3. Spieltag gewannen die Jungs trotz einiger Ausfälle mit 5:1 gegen den TV Oberndorf und stehen derzeit auf einem erfreulichen 4. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag empfängt die u17/1 den hoch gehandelten (aber mit zwei Punkten schwach gestarteten) FC Gerolzhofen mit dem Ziel, den derzeitigen Tabellenplatz zu verteidigen. Gegen die JFG Werntal Kicker II gilt es für die U17/2, die Top-Team-Leistung der vergangen Woche zu bestätigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen