Samstag, 28. Juni 2014

FC Rottershausen - TSV Bergrheinfeld 2 : 1


Das erste Spiel nach fünf Wochen Pause war das schlechteste Spiel, das unsere Damen je abgeliefert haben. Rottershausen war in allen Belangen überlegen. So auch das 1: 0 nach 30 Minuten - ein Freistoß aus ca.20 Metern. Wir hatten zwar noch eine Chance in der ersten Halbzeit, doch die wurde kläglich vergeben.
Nach einigen klaren Worten in der Pause hoffte man umsonst auf ein Aufbäumen der Mannschaft. Rottershausen war ehrgeiziger, spritziger, ballsicherer und uns kämpferisch weit überlegen. Dann doch noch der Ausgleich nach einer schönen Einzelaktion von Luisa Mergans zum 1:1. Doch das war‘s dann schon. Nach einem unnötigen Ballverlust am 16 Meter schoss eine Spielerin des Gegners in die freie Ecke zum 2:1. Bergrheinfeld hatte keine Chance mehr und es ging auch kein Ruck durch unsere Mannschaft, die sich mit der Niederlage zu schnell abgefunden hatte. Wir können froh sein, dass das Ergebnis nicht höher ausgefallen ist.
Das Trainerteam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen